Vogel Vertrag

James ist unter Vertrag für mindestens zwei weitere Saisons, obwohl der Rest des Kaders kann umgerüstet werden, wie die Lakers suchen, um den Anwärter Status zurückzukehren. Frank Vogel unterschrieb einen 2-Jahres-Vertrag mit den Indiana Pacers, einschließlich eines durchschnittlichen Jahresgehalts von 2.000.000 US-Dollar. In, Vogel wird ein Grundgehalt von verdienen, ein Unterzeichnungsbonus von , ein Dienstplan-Bonus von , ein Unterzeichnungsbonus von , ein Restruktur-Bonus von , ein Trainingsbonus von und ein Anreizbonus von , während das Tragen einer Kappe Hit von und eine Tote-Cap-Wert von . Tatsächlich sieht sich Vogel mindestens drei zusätzlichen Druck- und Unsicherheitsschichten gegenüber. Erstens erwartet James, jede Saison um Titel zu kämpfen, aber es gibt nicht genug Talent zur Hand, um das Wirklichkeit werden zu lassen. Zweitens macht ihn der kurzfristige Charakter von Vogels Vertrag finanziell aufwendiger als die meisten neuen Trainer. Drittens hat Kidd, ein Point Guard aus der Hall of Fame und James` ehemaliger US-Basketball-Teamkollege, sicherlich seine eigenen Ambitionen, als Head Position zurückzukehren. Die Person sprach mit The Associated Press unter der Bedingung der Anonymität Samstag, weil Vogels Drei-Jahres-Vertrag noch nicht abgeschlossen ist. Vogel flog am Donnerstag nach Los Angeles und traf sich mit einer Gruppe, zu der Eigentümerin Jeanie Buss, General Manager Rob Pelinka und Berater Kurt Rambis gehörten. Vogel unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei den Indiana Pacers, um ihn bis 2016 zu halten. [16] Da Paul George verletzungsbedingt alle sechs Spiele der Saison verpasste, verpassten die Pacers die Playoffs nur knapp aufgrund von Tiebreaks mit den Brooklyn Nets. Vogel brachte das Team zurück in die Playoffs mit einem umgerüsteten und verjüngten Kader in der folgenden Saison, aber sie fielen zu den Toronto Raptors in sieben Spielen in der ersten Runde.

Die Lakers einigten sich darauf, Frank Vogel mit einem Dreijahresvertrag zu verpflichten, um ihr nächster Trainer zu werden; Die Nachricht von der Entscheidung kam am Samstag – fast genau einen Monat, nachdem sich Los Angeles von Luke Walton getrennt hatte. Der ehemalige Trainer der Brooklyn Nets und Milwaukee Bucks Jason Kidd wird Vogel als Assistent begleiten. ESPN und die Los Angeles Times berichteten zuerst über die Einstellungen. EL SEGUNDO, Kalifornien — Die Los Angeles Lakers haben Frank Vogel einen mehrjährigen Vertrag als Cheftrainer unterschrieben, wie General Manager Rob Pelinka am Montag mitteilte. Pro Teamrichtlinie wurden die Bedingungen der Vereinbarung nicht veröffentlicht. Am 5. Mai 2016, nach der Niederlage gegen die Raptors, gab Pacers Präsident Larry Bird bekannt, dass Vogels Vertrag nicht verlängert werden würde, unter Berufung auf die Notwendigkeit einer „neuen Stimme“, um die Spieler zu führen. [17] [18] Er verließ Indiana als All-Time-Leader in der NBA-Siege (Bobby „Slick“ Leonard hat die meisten Gesamtsiege als Cheftrainer der Pacers, mit der Mehrheit in der ABA).

Melden Sie sich noch heute an, um die restlichen Vertragsinformationen von Frank Vogel zu sehen und Zugriff auf alle Premium-Tools von Spotrac zu erhalten. Sie sind bereits abonniert? Login Here Er graduierte 1991 an der Wildwood High School. [5] Vogel, der am Samstag einen Dreijahresvertrag vereinbarte, wird ein Lakers-Team übernehmen, das in der vergangenen Saison 37:45 jahre alt war und zum sechsten Mal in Folge die Playoffs verpasste. Er wird auf einer Pressekonferenz am 20. Mai offiziell vorgestellt. Philadelphia 76ers Assistenztrainer Monty Williams auch zweimal mit den Lakers interviewt, aber er nahm den Trainerjob bei den Phoenix Suns. Vogel ging 250-181 in fünf-plus-Saisons in Indiana, einen Verlust-Rekord nur einmal beim Toppping bei 56 Siegen. Unter seinem Kommando unternahmen die Pacers 2013 und 2014 Rückflüge zu den Eastern Conference Finals und verloren beide Male gegen LeBron James und die Miami Heat. Es war eine Nebensaison des Wandels in L.A. Nicht nur der ehemalige Trainer Luke Walton zog zu den Sacramento Kings, sondern Magic Johnson trat auch unerwartet als Team-Präsident im April zurück. Das ließ Jeanie Buss und Co.

mehrere Schlüsselstellen zu füllen. Vogel wuchs in Wildwood Crest, New Jersey auf. Während seines achten Schuljahres war er in einer Episode von Late Night mit David Letterman während des Stupid Human Tricks Segments zu sehen, in dem er beim Zähneputzen einen Basketball auf einer Zahnbürste drehte. [3] Dies geschieht, nachdem der ehemalige Assistent der Philadelphia 76ers, Monty Williams, den Job der Phoenix Suns übernommen hatte und der ehemalige Trainer der Cleveland Cavaliers, Tyronn Lue, Sich Anfang des Monats aus der Prüfung zurückzog.